Erfurt – 12.10.19 – Alles muss man selber machen!

Am 27. Oktober sind Landtagswahlen in Thüringen. Wir gehen davon aus, dass die AfD, ähnlich wie in Sachsen und Brandenburg, mehr als 20% der abgegebenen Stimmen erhalten wird. Nur ein Grund, warum wir am 12. Oktober – 2 Wochen vor der Landtagswahl – auf der „Alles muss man selber machen“-Demo in Erfurt klare Kante gegen die rassistischen und faschistischen Tendenzen […]

Weiterlesen

01.11.2019 – Bad Langensalza – Antifaschistischer antirassistischer Ratschlag

Seit 1991 findet der antifaschistische und antirassistische Ratschlag jährlich um den 9. November, dem Jahrestag der Reichspogromnacht, an wechselnden Orten in Thüringen statt. Ziel ist die Analyse aktueller Entwicklungen in Region und Gesellschaft, die Vernetzung von Akteur*innen trotz manchmal unterschiedlicher Positionen sowie die Suche nach gemeinsamen Handlungsperspektiven gegen Rechts. Doch warum nach Bad Langensalza? Seit Jahren versucht die rechte Szene, […]

Weiterlesen

Stephan Ernst, Artgemeinschaft, Combat 18, AfD

Stephan Ernst, Artgemeinschaft, Combat 18, AfD Am 02. Juni 2019 wurde Walter Lübcke auf seinem Grundstück in Wolfshagen ermordet. Der Täter: Stephan Ernst. Ernst ist dabei kein unbeschriebenes Blatt. Seit vielen Jahren ist er bundesweit aktives Mitglied in der Neonaziszene. Seine Kontakte reichen dabei auch in den Südharz, um genauer zu sein: Nach Ilfeld. Wie die „Welt“ unlängst veröffentlichte, war […]

Weiterlesen

20.07.2019 – Halle/Saale – Identitäre Stoppen – Ein Nachtrag aus der Provinz

Eine Pressemitteilung aus einer Provinz in Nordthüringen. Auch wir waren am 20.07.2019 in Halle und wollen unsere Sicht der Dinge nicht für uns behalten. Positive Eindrücke bzw. was wir gut fanden: die  Jugendorganisation der MLPD wurde durch die Veranstalter*innen darauf hingewiesen Ihre Flagge einzupacken. Das immer gleiche Spiel bei unseren Demonstrationen. Provokation und am Ende das Opfer spielen! Vielen Dank […]

Weiterlesen

01.05.2019 – Erfurt – Den rechten Vormarsch beenden !

Es gibt keine Alternative zu Schnauze voll! Den rechten Vormarsch beenden! Am 1. Mai 2019 wollen die ostdeutschen Landesverbände der AfD in Erfurt ihren Wahlkampfauftakt für die kommenden Landtagswahlen in Brandenburg, Sachsen und Thüringen abhalten. Für diesen Aufmarsch mobilisiert die Partei bundesweit und erhofft sich 10.000 Teilnehmer*innen. Das heißt für uns: wir gehen zusammen auf die Straße, treten rechtem Gedankengut […]

Weiterlesen

13.04.2019 – Gotha – Nachtrag zum Neonazisaufmarsch in Gotha

Vorab erst einmal vielen Dank an alle Genoss*Innen die sich den Nazis in den Weg gestellt haben. Nun aber kommt unser Fazit. Die Cops haben, wie so oft, übermäßig und teilweise wahllos in die protestierenden/blockierenden Antifaschist*Innen geprügelt. Dabei wurden schwere Verletzungen der Genoss*Innen billigend in Kauf genommen, um eine menschenverachtende Gruppe von ca. 80 Neonazis durch Gotha laufen zu lassen […]

Weiterlesen

11.04.2019 – Tag der Befreiung des KZ Mittelbau-Dora

Auch wir haben uns, wenn auch abseits des großen Trubels, am Gedenken an die Befreiung des KZ Mittelbau-Dora beteiligt. Es wurde ein Gesteck durch Antifaschist*Innen niedergelegt und an die vielen ermordeten und zu tode gequälten Menschen durch den Nationalsozialismus gedacht. „Wir stellen den Kampf erst ein, wenn auch der letzte Schuldige vor den Richtern der Völker steht! Die Vernichtung des […]

Weiterlesen

05.04.2019 – Hufhaus Ilfeld – (K)ein Ort für Nazis

Am 05.04.2019 haben einige Antifaschist*Innen wieder einmal auf ein Nazitreffen der faschistischen Zeitschrift „Recht und Wahrheit“ von Meinolf Schönborn um das Hufhaus Ilfeld aufmerksam machen müssen. Dazu wurde ein Transparent an der Zufahrtsstraße angebracht und viele hunderte Flyer in und um Ilfeld verteilt ! Einen Beitrag dazu gab es bereits in der Vergangenheit und die Veranstaltungen der Rassist*Innen wiederholen sich […]

Weiterlesen

13.04.19 – Gotha – NOFUTUREFORNAZIS

Die Festung Europa steht. Der Deal mit Erdogan, über die Schließung der türkisch-griechischen Grenze, hält – dank vorwährender Zahlungen. Das Mittelmeer fordert weiterhin seine Opfer. Allein 2018 sind dort nach UN-Angaben mehr als 2200 Menschen auf der Flucht ertrunken. Insbesondere NGOs, wie bspw. „Seawatch“ oder „Mission Lifeline“ , obliegt fast ausschließlich allein die Seenotrettung. Die italienischen und maltesischen Behörden blockieren […]

Weiterlesen

11.03.19 – Zorge – Outingaktion

Liebe Genoss*Innen, uns erreichte eine Nachricht, welche wir der „Öffentlichkeit“ nicht vorenthalten wollen. Nicht mein Nachbar #notmyneighbour Zorge – ein beschauliches Örtchen am Rande des Harzes. Ein stilles Örtchen, dass seit geraumer Zeit um eine Familie „reicher“ geworden ist. Dass es sich bei Familie Lindemann, die ihr neues Domizil in Walkenried OT Zorge (Landkreis Göttingen) bezogen haben, um keine „normale“ […]

Weiterlesen
1 2 3 4