01.05.2019 – Erfurt – Den rechten Vormarsch beenden !

Es gibt keine Alternative zu Schnauze voll! Den rechten Vormarsch beenden! Am 1. Mai 2019 wollen die ostdeutschen Landesverbände der AfD in Erfurt ihren Wahlkampfauftakt für die kommenden Landtagswahlen in Brandenburg, Sachsen und Thüringen abhalten. Für diesen Aufmarsch mobilisiert die Partei bundesweit und erhofft sich 10.000 Teilnehmer*innen. Das heißt für uns: wir gehen zusammen auf die Straße, treten rechtem Gedankengut […]

Weiterlesen

13.04.2019 – Gotha – Nachtrag zum Neonazisaufmarsch in Gotha

Vorab erst einmal vielen Dank an alle Genoss*Innen die sich den Nazis in den Weg gestellt haben. Nun aber kommt unser Fazit. Die Cops haben, wie so oft, übermäßig und teilweise wahllos in die protestierenden/blockierenden Antifaschist*Innen geprügelt. Dabei wurden schwere Verletzungen der Genoss*Innen billigend in Kauf genommen, um eine menschenverachtende Gruppe von ca. 80 Neonazis durch Gotha laufen zu lassen […]

Weiterlesen

11.04.2019 – Tag der Befreiung des KZ Mittelbau-Dora

Auch wir haben uns, wenn auch abseits des großen Trubels, am Gedenken an die Befreiung des KZ Mittelbau-Dora beteiligt. Es wurde ein Gesteck durch Antifaschist*Innen niedergelegt und an die vielen ermordeten und zu tode gequälten Menschen durch den Nationalsozialismus gedacht. „Wir stellen den Kampf erst ein, wenn auch der letzte Schuldige vor den Richtern der Völker steht! Die Vernichtung des […]

Weiterlesen

05.04.2019 – Hufhaus Ilfeld – (K)ein Ort für Nazis

Am 05.04.2019 haben einige Antifaschist*Innen wieder einmal auf ein Nazitreffen der faschistischen Zeitschrift „Recht und Wahrheit“ von Meinolf Schönborn um das Hufhaus Ilfeld aufmerksam machen müssen. Dazu wurde ein Transparent an der Zufahrtsstraße angebracht und viele hunderte Flyer in und um Ilfeld verteilt ! Einen Beitrag dazu gab es bereits in der Vergangenheit und die Veranstaltungen der Rassist*Innen wiederholen sich […]

Weiterlesen

13.04.19 – Gotha – NOFUTUREFORNAZIS

Die Festung Europa steht. Der Deal mit Erdogan, über die Schließung der türkisch-griechischen Grenze, hält – dank vorwährender Zahlungen. Das Mittelmeer fordert weiterhin seine Opfer. Allein 2018 sind dort nach UN-Angaben mehr als 2200 Menschen auf der Flucht ertrunken. Insbesondere NGOs, wie bspw. „Seawatch“ oder „Mission Lifeline“ , obliegt fast ausschließlich allein die Seenotrettung. Die italienischen und maltesischen Behörden blockieren […]

Weiterlesen

11.03.19 – Zorge – Outingaktion

Liebe Genoss*Innen, uns erreichte eine Nachricht, welche wir der „Öffentlichkeit“ nicht vorenthalten wollen. Nicht mein Nachbar #notmyneighbour Zorge – ein beschauliches Örtchen am Rande des Harzes. Ein stilles Örtchen, dass seit geraumer Zeit um eine Familie „reicher“ geworden ist. Dass es sich bei Familie Lindemann, die ihr neues Domizil in Walkenried OT Zorge (Landkreis Göttingen) bezogen haben, um keine „normale“ […]

Weiterlesen

16.03.19 – Eisenach – Die Wartburgstadt ins Wanken bringen

Die Wartburgstadt ins Wanken bringen! Antifa in die Offensive! Rechte Hegemonie durchbrechen! Aufruf zur bundesweiten antifaschistischen Demonstration in Eisenach am 16.03.2019 #eisenach1603 Rechte Mobilisierung und rassistische Vorfälle, wie sie zuletzt in Chemnitz zu beobachten waren, ziehen immer wieder die öffentliche Aufmerksamkeit auf sich. In der Berichterstattung erscheinen diese als besondere Einzelfälle, die alltägliche bundesdeutsche Realität gerät oftmals aus dem Blick: […]

Weiterlesen

28. Antifaschistischer Ratschlag Thüringen 2018

Aufruf zum 28. antifaschistischen & antirassistischen Ratschlag in Eisenach Im Jahr 2018 jährt sich zum 80. Mal die Reichspogromnacht. Am 9. November 1938 zündeten Deutsche landesweit Synagogen und andere jüdische Einrichtungen an, verfolgten und ermordeten Jüdinnen und Juden. Seit den 90er Jahren organisieren wir um den Jahrestag dieser Ereignisse den antifaschistischen und antirassistischen Ratschlag, um uns aktuellen Formen des Menschenhasses […]

Weiterlesen

06.10.18 – Seebrück – Göttingen

06.10.18 – Seebrück – Göttingen Rund 500 Menschen haben am Sonnabendmittag in Göttingen für „sichere Fluchtwege und Häfen“ demonstriert. Aufgerufen dazu hatte ein Bündnis aus zahlreichen Göttinger Initiativen, Parteien und Kirchen. Selter fordert eine „klare Einwanderungspolitik“. Seenotrettung sei ein „Gebot der Menschlichkeit und Nächstenliebe“. Wenn Politiker in diesem Zusammenhang von“Asyltourismus“ sprechen, dann sei das „unerträglicher Zynismus“. Auf dem Marktplatz hatten […]

Weiterlesen

29.09.18 – We’ll come united – Hamburg

29.09.18 – We’ll come united – Hamburg Es war vielleicht der schönste Tag des Jahres. Es war vielleicht sogar die schönste Parade, seit es Paraden gibt. Es kamen 30.000 von überall und für viele war das wie eine kurze Erlösung: Wir sind viele und wir können aufeinander zählen. Aber viel wichtiger ist: Der Samstag war ein Versprechen und eine Verabredung. […]

Weiterlesen
1 2 3